ACC: QuickSupport

ACC: Support

Fernwartung mittels TeamViewer

Das Programm TeamViewer unterstützt Sie und unsere Techniker bei der Lösung von Anfragen und Problemen.

Der Ablauf einer TeamViewer-Sitzung:

1. Telefonische Kontaktaufnahme mit Ihrem ACC Support.

2. Programm TeamViewer starten.

3. Teilen Sie Ihrem ACC Support Kontakt die TeamViewer-ID und das Kennwort mit.

4. Erlauben Sie die Bildschirmübernahme.

Wie nutze ich TeamViewer?

Zunächst nehmen Sie telefonisch Kontakt mit dem ACC Support auf. Aktivieren Sie dann das Programm TeamViewer und nennen Ihrem Gesprächspartner die TeamViewer-ID und das Kennwort. Mit diesen Angaben erteilen Sie dem ACC Supportmittarbeiter die Genehmigung zur Einsicht Ihres Bildschirms.

Wie sicher ist TeamViewer?

Die Verbindung zu TeamViewer wird während der Nutzung über moderne kryptographische Verschlüsselungsverfahren gesichert. Für jede Sitzung wird zusätzlich ein zufälliges Kennwort erzeugt. Die Fernwartung ist grundsätzlich nicht ohne Ihre Zustimmung möglich und kann jederzeit abgebrochen werden.

Ausführliche Informationen zur Sicherheit von TeamViewer finden Sie hier.

Einverständniserklärung für TeamViewer

Die ACC GmbH & Co. KG übernimmt keinerlei Haftung für, von ihr nicht verursachte Störungen, auch wenn sie zeitnah zum geleisteten Support liegen.

Mir ist die Vorgehensweise des Programms TeamViewer bekannt und ich möchte eine TeamViewer-Sitzung mit einem Mitarbeiter der ACC GmbH & Co. KG einrichten. Andere Anwendungen, die nicht für die Einsicht durch den Techniker bestimmt sind, habe ich vorher geschlossen.

Download ACC QuickSupport

Mit dem Starten von TeamViewer akzeptieren Sie die Einverständniserklärung

Hier geht’s zum Download.

 

 

 

 
 
 
ACC GmbH | Köhlstrasse 14 | 50827 Köln | Telefon (0221) 956403-40